Peter Schnehagen (Hamburg): „Die Schweiz von A bis Z“


Digitale 3D-Projektion

"A" wie Appenzell: Ein ganz besonders hübscher Winkel der Schweiz ist das buckelige Land zwischen Bodensee und Alpstein, das uns mit Schweizer Bauernhäusern lockt. Appenzell zeigt besonders in der Hauptgasse mit bemalten Holzhäusern gepflegte Tradition und sehr touristische Atmosphäre. Von hier aus unternehmen wir Ausflüge ins Toggenburg und zum Säntis, dem höchsten Gipfel des Alpstein-Massivs. Mit seinen 2500 m Höhe bietet der Gipfel ein großartiges Panorama über Vorarlberger, Bündner, Glarner und Urner Alpen.

"B" wie Berner Oberland: Die grandiose Landschaft des Berner Oberlands mit der Jungfrau-Region ist ein Höhepunkt dieser Präsentation. Dreh- und Angelpunkt für unsere Ausflüge ist Interlaken, gelegen - wie der Name sagt - zwischen dem Thuner und Brienzer See. Die bedeutendsten Höhepunkte des Berner Oberlandes sind durch Bergbahnen erschlossen, allen voran das Jungfraujoch mit dem höchstgelegenen Schienenbahnhof Europas.

In lockerer Folge zwischen multimedialer Präsentation und Live-Reportage werden neben den vorgenannten Zielen diverse Highlights der Schweiz vorgestellt: die Churfirsten im Appenzeller Land, der Rheinfall von Schaffhausen, Thun, Zug und Brienz an ihren gleichnamigen Seen, um nur einige aufzuzählen. Schließlich ...

"Z" wie Zürich: In Zürich, der "eigentlichen" Hauptstadt der Schweiz, vereint sich Großbürgerliches mit Lifestyle. Weltfinanzplatz und Wirtschaftszentrum.

(Bild anklicken zum Vergrößern)





  zurück zur Übersicht